Am 28. Jänner wurde die Feuerwehr Roppen gegen 16.26 Uhr zu einem Treibstoff / Ölaustritt klein im Bereich Gewerbegebiet alarmiert. Bei Eintreffen des Einsatzleiters stellte sich heraus das bei einem PKW die Ölwanne defekt war. Mit Bindemittel wurde das ausgeflossene Öl gebunden und anschließend fachgerecht entsorgt. Nach ca 1,5 Stunden konnte die Feuerwehr Roppen den Einsatz beenden.